Trächtigkeits-Tagebuch

 

wir beginnen unser Tagebuch  am Tag  27..........

wir wollten warten  ob es dieses Mal wirklich geklappt hat.........

Das Verhalten unseres Mädels  und auch sonst alles sprach dafür dass sie trägt....doch das tat es ja die letzten Male auch schon.......

Erst der Dauerhunger, dann die Übelkeit....die Diebstähle...... die Appetitlosigkeit, das erhöhte Schlaf- und Schmusbedürfnis, die größer werdenden Zitzen, der glasige Ausfluss....alles kannten wir schon von den Malen davor......

nur diesesmal .....

16.10.2013  Tag 27

2  alles entscheidende Bilder

ENDLICH!!!!!!!!  Wir haben es schwarz auf weiß.....Frau Zottel erwartet um den 20.11.2013 ihren ersten Wurf......unsere Glücksbären:=)))))))

wir sind völlig aus dem Häuschen  und haben uns erst mal eine Flasche Sekt geköpft.........

...... laut Ultraschall.......wird es kein Einzelkind:=))))))

 

 schon bricht  die 5 Woche der Trächtigkeit an

18.10.  -  25.10.13

Tag 29 - 35

Donnerstag 17.10  Tag 28  am Abend spielten wohl ihre Embryos Fußball........Frau Zottel sprang hektisch auf......musste kurz jaulen und schaute verständnislos auf ihren Bauch....was war da blos los??????

Freitag 18.10  Tag 29 Wir bekommen für 2 Tage einen Besucher Neufi  Zottels Freundin Bluna darf 2 Tage bei uns bleiben.........

Riesenfreude bei den beiden Mädels..... nur  Frau Zottel......die ja sonst immer der lebhaftere Teil von beiden ist........ist nach kurzem Spiel bedient und zieht sich auf ihre Decke zurück

Bluna kann es erst nicht verstehen, legt sich dann aber daneben.......so ging es die ganzen 2 Tage....... 

Futterneid  ist immer noch die beste Lösung bei Appetitlosigkeit :=)))))) Frau Zottel hat mit RIESEN-Hunger alles verschlungen was in ihrer Schüssel landete........

Sonntag 20.10 Tag 31   Bluna wurde abgeholt....... Frau Zottel hat sich erst mal hingelegt und geschlafen.........Spaziergang?!  Fehlanzeige......

Bauchumfang  82 - 91 - Gewicht  60,3 kg

 

Tag 27-28 Bei den Embryonen entwickelt sich der Schädel und der Kiefer Die Größe beträgt etwa 2 cm. Während dieser Zeit bilden sich die inneren Organe. Die fötale Zirkulation hat sich entwickelt und das Herz schlägt. Augenlider und Tasthaare bilden sich am 27. Tag und die Beine, Füsse und Zehen sind deutlich erkennbar, obwohl die Füsse zu diesem Zeitpunkt noch schwimmhäutig sind.
Tag 29 Das Anschwellen der weiblichen Scham wird merkbarer. Die Zitzen richten sich auf. Die Hündin wird über dem Rücken breiter. Vom ersten bis zum 29. Tag ist der Embryo auf einen Durchmesser von 250 µm und auf eine Länge von 20 mm herangewachsen.
Tag 30-32 Alle wichtigen Organsysteme sind angelegt. Die Embryonalentwicklung ist abgeschlossen, die endgültige Körperform des Hundewelpen in ihren Grundzügen ist erkennbar, so wie die Gliedmaßenanlage in Form der Handplatte, die beginnende Ausbildung der Tasthaare an den Lippen und die Anlage der Augenbrauen. Die Zitzenpaare sind bereits gut erkennbar. Männliche und weibliche Sexualmerkmale werden sichtbar, die Augenlider schliessen sich. Welpen, die unter den geschlossenen Lidern keine Augen haben, würden in dieser Zeit missgebildet.
Tag 33-35 Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an. Die Größe der Frucht beträgt etwa 3,5 cm

25.10.13

Wir sind in Woche 6 Tag 36 - 42

25.10  Tag 36  Die Taille ist definitiv dahin und der Appetit gestiegen, Frau Zottel bekommt jetzt ein Futter das speziell auf trächtige Hündinnen abgestimmt ist

und wir füttern jetzt 3 x täglich

27.10 Tag 38  Der Bauch zum Sonntag ;=) Umfang  88 - 94 cm unsere Maus hat 6 + 3 cm an Umfang zugelegt.....und 1 kg zugenommen

61,4 kg

30.10. Tag 42 wir haben das Gefühl....wir können ihrem Bauch momentan beim wachsen zusehen..... unserem Mädchen geht es richtig gut, wenn es überhaupt möglich ist, dann ist sie noch anhänglicher und verschmuster geworden.  Am Wochenende wird die Wurfkiste aufgestellt, damit sich unsere Erstgebärende in aller Ruhe an ihr neues Babyhotel gewöhnen kann. Ich freue mich riesig darauf jetzt so langsam alles für Tag X und danach herzurichten........

 

Tag 36-39 Die Finger sind vollständig getrennt und gespreizt, die Krallen ausgebildet Die Tasthaare sind sichtbar. Die Größe der Frucht beträgt etwa 6,5 cm. Die Zitzen der Hündin bekommen einen Hof. Die Milchleisten wachsen. Zunahme in der Lendengegend wird deutlich sichtbar.
Tag 40-42 Bei der Hündin kann man eine Vergrösserung des Bauchumfangs feststellen, wenn ein Wurf durchschnittlicher Grösse vorhanden ist. Ab dem 42. Tag ist das Welpenskelett im Röntgenbild sichtbar.

 

01.11  Woche 7 Tag 43 - 49

01.11  die Haare am Bauch werden weniger......gestern beim kämmen......glaube ich habe ich das erste zaghafte Pochen eines Glücksbären gespürt.......

Frau Zottel ist irritiert über die unkontrollierbaren Bewegungen in ihrem Bauch und muss immer wieder fragend auf ihren Bauch blicken was da denn eigentlich los ist

hinlegen ist eine Prozedur geworden.....grunzend und schnaubend  bringt sich Frau Zottel in eine bequeme liegende Position......

immer aus den Augenwinkeln beobachtend ob wir das auch mit bekommen wie sehr sie sich abmühen muss :=)))))))

04.11. Tag 46  es wurde nochmal ein Ultraschall gemacht :=)  auf Anhieb wurden 3 quitschfidele Glücksbären gefunden........der Herzschlag der 3 ist ideal ...sie sind schon gut entwickelt  .....ca  10cm groß.....der die Dritte ;=)  wird wohl das Temperament der Mutter geerbt haben :=)))))))  das kleine Wesen.....war ständig in Bewegung :=)))))).  Es war wunderschön unsere Bären sehen zu dürfen......

Laut Ärztin  könnten durchaus noch 1 - 2 versteckt sein ;=) wir konnten nicht alles mit dem Ultraschall erfassen da Frau Zottel dafür zu wenig rasiert war und ein Teil der Gebärmutterhörner dadurch nicht zu sehen waren......  ........

Bauchumfang 99cm  Gewicht 62,4 kg 

Tag 43-48 Der Uterusumfang nimmt 2 / 3 der Bauchhöhle ein. Die Knochen verstärken sich. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet werden. Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus. Die Größe der Frucht beträgt etwa 9 cm.

 

08.11.13  es beginnt die Woche 8  Tag 50 - 56

08.11  Tag 50 wir waren zur letzten Kontrolluntersuchung in München......Frau Zottel geht es ausgesprochen gut........der Appetit ist immer noch riesig nur der Bewegungsdrang hat deutlich abgenommen. Sie ist noch anhänglicher geworden und verfolgt mich auf Schritt und Tritt........ihre Augen .....sprechen Bände.....bitte bitte lass mich jetzt nicht mehr ALLEINE es gehen merkwürdige Dinge in mir vor........

09.11. Tag 51 Der Bauch zum Samstag.......

unser Mädel  hat gehörig zugelegt.....Bauchumfang  104 cm!!!!

die Körperpflege  wird schon recht beschwerlich für sie.....hinterher muss sie erst mal schlafen ;=)

10.11 Tag 52

Die Wurfkiste steht.....Frau Zottel ist auch gleich mal zur Probe eingezogen......

der tägliche Spaziergang.......wird von unserem Mädchen momentan boykottiert......nach 10 Minuten......bleibt sie so lange sitzen bis wir wieder in Richtung nach Hause gehen........

sie schnarcht....fast ist es schon ein grunzen......sobald sie eingeschlafen ist.......

und werdende Neufi-Mamis...sind geplagt von Blähungen :=(

Tag 49-54 Früchte erreichen rund 75 % ihres Geburtsgewichts. Die Größe der Frucht beträgt ca. 12 cm. Die vollständige Körperbehaarung des Welpen ist ausgeprägt. Die Bewegung der Welpen im Mutterleib ist leicht erkennbar, wenn man die flache Hand vorsichtig auf den Bauch der Hündin legt. Sie muss dazu völlig entspannt sein.

 

Tag 55-56 Die Größe der Frucht beträgt etwa 14-15 cm. Lebensfähige Welpen können geboren werden

 

Den Bauchhöhlen Bewohnern  wurde fristlos gekündigt - sie müssen innerhalb der nächsten 8 Tage ausziehen........

für Ersatzwohnraum wurde schon gesorgt dort erhalten sie für mindestens 8 - 10  Wochen Asyl bei freier Kost und Logis ;=)

nach Ablauf dieser Frist müssen sie in die große weite Welt.......

zu ihren neuen Familien!

Die wir bis dahin hoffentlich für ALLE gefunden haben

wir haben schon einige Anfragen....aber fast nur für Buben......

13.11. Tag 55......

gestern beim kuscheln mit Frau Zottel  haben die kleinen Bärchen versucht meine Hand auf dem Bauch weg zu boxen :=))))) Ich glaube ich hatte in dem Moment Herzchen in den Augen........

Die Haare am Bauch und um die Zitzen  wurden gestern entfernt.....was unserem Mädchen gar nicht gefallen hat.....ich musste auf halber Strecke aufhören  .....der Rest wird heute erledigt.

Die Maus schläft und schnarcht so fest, dass sie nicht mal mitbekommt wenn Besuch im Garten steht.......

15.11. Tag 58

seit Tagen versucht Frau Zottel im Garten ihr Welpennest zu graben.....sie hat sich ein lauschiges windgeschütztes Plätzchen ausgesucht und gräbt und gräbt und gräbt.....

leider haben wir vergessen ihr zu sagen...dass da wo sie gräbt  unter einer kleinen Erdschicht.....Betonboden ist......:=)))))

der Bauch ist weiter gewachsen  der Umfang beträgt jetzt 107 cm. Wir haben uns entschlossen ein Röntgenbild machen zu lassen, um sicher zustellen dass die zukünftigen

Glücksbären auch richtig liegen.......positiver Nebeneffekt dieser Untersuchung,  anhand der Wirbelsäulen und Köpfe können wir fest stellen wie viele Bären wir bekommen......

nur  bei der Frage des Geschlechtes  müssen wir uns weiterhin bis zum Tag der Geburt gedulden

 

16.11  Tag 59 

Gestern war ein Tag voll Spannung......dann endlich  der Termin bei unserer Tierärztin........ja und dann.........konnten die Bilder nicht gleich entwickelt werden.......wieder warten.......

dann um 19 Uhr  der Anruf  unserer Tierärztin Frau Dr. Lahr

Sie kann es jetzt drehen und wenden wie sie will........sie zählt  6!!!!!! Wirbelsäulen  und Köpfe......wobei.....sie nicht mit Sicherheit sagen kann  ob nicht noch eines versteckt sei......da sie ganz hinten ziemlich übereinander liegen.......

und das schönste  ALLE liegen ideal und sind schon ziemlich gut entwickelt......

Unsere Tierärztin vermutet es geht bald los.....der Bauch hat sich schon komplett gesenkt und die Milchleiste ist gut entwickelt......

jetzt sind wir alle aufgeregt und erwarten mit Spannung  unsere Bären:=)))))

 

ag 57-63 Hundewelpen werden als „Nesthocker" geboren. Die Ausdifferenzierung einzelner Organe wie z.B. der Lunge ist bei der Geburt noch nicht beendet, die Augenlider und Gehörgänge sind geschlossen. Die Hündin wird ruhelos und beginnt, Nestbauverhalten zu zeigen. Sie sucht nach einem geeignetem Platz zum Werfen, gräbt Höhlen, scharrt überall herum, hechelt. Es kann sich weiße Scheidenflüssigkeit absondern. Sinkt die Körpertemperatur um ca. 1,5 - 2 Grad ab, werden die Welpen innerhalb der nächsten 6 - 24 Stunden geboren.

 

17.11. Tag 60

der Bauchumfang ist nochmal gewachsen......Frau Zottel kommt jetzt auf staatliche 110 cm Umfang.....

und muss sich mit der Last jetzt wirklich schon abmühen.......Schlafen ...fressen ...schlafen......kurz raus Geschäft erledigen.......schlafen

so sieht der Tagesablauf im Moment aus.......

mein Bett im Welpenzimmer ist hergerichet......ab heute bleibe ich unten.......es war für unser Mädchen heute Nacht schon sehr beschwerlich die Treppe hoch zu kommen......

alles ist jetzt fertig und wir warten auf unsere Glücksbären :=))))))

das nächste Bild......das kommt wird hoffentlich eines mit unseren kleinen gesunden Bären mit ihrer fitten Mama

18.11 Tag 61

es ist alles ruhig und entspannt, auch die Nacht war so....nur öfters raus muss sie......Frau Zottel schläft und schläft und schläft...... der runde Bauch

behindert sie schon sehr.......Heute Morgen haben ihre Welpen ihren Bauch arg strapaziert.....überall sah man Bewegung

ich denke sie packen gerade ihre Koffer  und fegen die Stube ;=)

Die Körpertemperatur ist noch normal  doch sondert sie schon deutlich weißen Schleim ab. Der Appetit ist ungebrochen riesig.......

Ich denke auch diese Nacht wird es noch nicht los gehen........die homepage wird aktualisiert sobald sich etwas verändert

19.11 Tag 62

10.30 Uhr die Temperatur ist gefallen!  Das heißt in den nächsten 6 - 24 Stunden beginnt die Geburt

                  sie beginnt in der Wurfkiste zu graben......es fehlt jedoch noch die Ausdauer ;=)

14.45 Uhr  bis jetzt alles noch  ruhig...Frau Zottel schläft und sammelt wohl Kräfte für das was jetzt bald kommt....

20.11 Tag 63

4 Uhr morgens......bis 3 Uhr war alles ruhig.... dann wurde ich von einer kalten Schnauze geweckt.......die Nacht ist wohl vorbei ......aber unsere Glücksbären werden noch ein bisschen auf sich warten lassen

22 Uhr..... Frau Zottel´s Hunger...beschränkt sich nur noch auf leckere Dinge....Trockenfisch gerne....Trockenfutter bääähhhh!!!!! ansonsten schlafen....graben....schlafen ......

wir versuchen jetzt ein bisschen zu schlafen....irgendwann...wird es ja dann mal losgehen......;=)

 

21.11 Tag 64

12 Uhr  die Nacht und auch der Vormittag  waren ruhig.....Frau Zottel schläft jetzt schon wie selbstverständlich in der Wurfkiste........seit gestern dürfen unsere Katzen da nicht mehr hinein...unser armer roter Kater Bonsai

             wurde gleich mal angeknurrt.  Wir respektieren Zottels Wunsch  und ihr Wurfzimmer ist jetzt eine gesperrte Zone für unsere 3 kleinen Tiger :=(

 

Mal sehen was heute noch passiert........nach Durchsicht meiner Unterlagen der Uniklinik.......habe ich festgestelllt, nach deren Berechnung wäre erst morgen der errechnete Wurftag

 

22.11  Tag 65

5.20 Uhr wir hatten - haben eine unruhige Nacht.......im Stundentakt  raus mit Frau Zottel zum Löcher buddeln........ ein großer Erdhaufen im Garten ist ihr Ziel.......den gilt es um zu graben.....bis er eine schöne Höhle wird!

22.11  wäre doch ein schönes Datum für Glücksbären

 

23.11

eine lange Nacht.....ein langer Tag und eine noch längere Nacht......

7.42 Uhr  es liegen bis jetzt 3 Glücksbären in der Wurfkiste......und wir sind noch nicht fertig

das Trächtigkeitstagebuch wird jetzt geschlossen  es geht dann weiter mit dem Welpentagebuch

dort erfahrt ihr dann alles weitere

 

DANKE  für´s Daumen drücken und mit fiebern

wir haben jeden Daumen brauchen können....hoffentlich...kommen die nächsten 3 ein wenig leichter

 

 

Quelle  Trächtigkeitskalender

welpen.de

Fotos  Quelle

Bilder @ National Geographic



Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!